Samstag, 20. September 2014

Movie Marathon - Tag 2

mäh, jetzt ists 18:50 Uhr und ich hab bisher noch keinen einzigen Film geschafft. War dummerweise heute dann doch länger unterwegs als gedacht. :( Und auch jetzt warte ich eigentlich nur darauf, dass meine Cousine sich meldet, weil wir auf ein Weinfest wollen. Aber bevor ich gar keinen Film gucke, werd ich jetzt einfach mal anfangen.. und vielleicht schaff ich ja wenigstens einen Film, bevor sie sich meldet!

20.36 Uhr: 3. "About a boy" [2002] - 101 Minuten
Hach wie schön! Das war jetzt ein richtiger Wohlfühl-Film irgendwie. Sehr lustig, manchmal traurig-schön ... einfach ein rundum gelungener Film zu einem schönen Buch.
(Oh, es gibt sogar eine "About a boy"-Serie?? Das is ja cool! :) Mal sehen, ob ich die irgendwann auch mal gucken werde..)

22 Uhr: So, Weinfest hat sich jetzt wohl doch erledigt. Aber dann kann ich wenigstens meinen Movie Marathon fortführen! Nachdem ich jetzt ja "About a boy" gesehen hab, werd ich mir für heute Nacht wohl noch "Weißer Oleander" vornehmen und danach mal sehen. Vielleicht guck ich dann ja noch nen 3. Film!

00.20 Uhr: 4. "Weißer Oleander" [2002] - 105 Minuten
Diesen Film hab ich ebenfalls schonmal gesehen (sogar 2x), aber das lohnt sich definitiv, denn es ist die Verfilmung eines meiner Lieblingsbücher. Meiner Ansicht nach sind die Schauspieler perfekt gewählt, jeder einzelne von ihnen passt einfach zu 100%. Allerdings, wie das halt so ist bei Buchverfilmungen, fehlen im Film einige Dinge, die ich persönlich für sehr wichtig und/oder einfach schön halte.  Daher bin ich auch der Meinung, dass der Film an manchen Stellen etwas schwer zu verstehen ist, wenn man nicht das Buch dazu gelesen hat. Trotzdem ist der Film sehr eindrucksvoll. Und Ray ist so ein wunderbarer Charakter. oh, ich liebe diesen Kerl! :D Sowohl im Buch als auch im Film irgendwie. Auch die Filmmusik ist einfach bezaubernd. Vor allem das "Schlusslied" .. Cheryl Crow - Safe and sound ... wunderschön!

00.50 Uhr: Gestern hatte ich die Idee ja schonmal kurz erwähnt, jetzt hab ich beschlossen, das Ganze mal etwas ins Rollen zu bringen: hier findet ihr die Ankündigung für meinen geplanten "Serien Marathon"! Ich würde mich freuen, wenn ein paar von euch Lust hätten, mitzumachen!

Kommentare:

  1. So eine Warterei ist nervig - da empfiehlt es sich wirklich, diese mit einem Film zu überbrücken. Und solange es sich um DVDs handelt, kann man ja auch einfach unterbrechen und ein anderes Mal weiterschauen.
    Ich wünsch euch viel Spaß beim Weinfest!

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch habe ich nicht gelesen, aber About a Boy fand ich auch ganz unterhaltsam. Aber eine Serie? Da muss ich doch mal gucken, das würde ich auch ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Caro.
    Ohne große Absicht hat es sich ergeben, daß nicht wenige Filme über Nick Hornby-Romane in meiner Sammlung stehen. 'About A Boy' ist da ein sehr mögbarer Film - very british!

    Gut, die Serie ist dagegen sehr amerikanisch geraten... :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass dir About a Boy gefallen hat :) ich fand ihn auch so richtig Wohlfühl-mäßig! :)

    AntwortenLöschen