Freitag, 31. Oktober 2014

[Gesammelte Schätze] Oktober 2014

Da ich heute sicherlich kein Buch mehr lesen werde, kann ich die Gesammelten Schätze vom Oktober heute schon posten.

Hab im Oktober zwei sehr schöne und spannende Bücher gelesen.

Jodi Picoult - Bis ans Ende aller Tage
>> "Als Em und ich dann wieder zusammenkamen, stellte ich fest, dass sie nie weniger gewesen war, als ich in ihr gesehen hatte. Wenn überhaupt, war sie höchstens noch besser als in meiner Erinnerung. Und das ist, glaube ich, Liebe", sagte Chris. "Wenn der erste Eindruck hält, was er verspricht, und man es genau so und nicht anders haben will." (Seite 176)

>> Wenn man jemanden wirklich liebte, stellte man seine Bedürfnisse über die eigenen. Ganz egal, wie unverständlich diese Bedürfnisse einem auch erscheinen mochten, ganz gleich, wie absurd sie waren und sogar, wenn man allein bei dem Gedanken an sie das Gefühl hatte, es würde einen zerreißen. (Seite 537)


Jilliane Hofmann - Mädchenfänger
>> Es war besser, sich den Teufel als verzerrtes Monster vorzustellen - zu glauben, sie würde das Böse beim nächsten Mal erkennen -, als mit der Angst zu leben, dass es jeder sein konnte, der neben ihr in der Menge stand, an der Straßenecke, im Zug, und sie mit einem "ganz normalen" Lächeln und einwandfreien blauen Augen angrinste. (Seite 452)


Leider sehr wenig Schätze dieses Mal. Hab noch ein paar mehr in meinem Worddokument stehen, aber die wären totale Spoiler, deswegen lass ich sie hier mal weg.

Donnerstag, 30. Oktober 2014

[NaNoWriMo] Nur noch 1 Tag :)

Bald ists wieder soweit. Der November steht vor der Tür und damit der National Novel Writing Month! Wer nicht weiß was das ist ... Es geht darum, im November eine Geschichte mit 50.000 Wörtern zu schreiben. Wer meinen Blog schon länger verfolgt, sollte vom NaNo allerdings schon gehört haben.. denn ich bin dieses Jahr zum 5. Mal dabei. :)

Seit 2010 habe ich jeden November die 50k Wörter erreicht und bin darauf sehr stolz. Auch wenn ich zugeben muss, dass nur 2 der 4 Geschichten beendet wurden. Die anderen beiden warten noch darauf, dass ich sie eines Tages zu Ende schreibe. Und die zwei fertigen Geschichten werden immer mal wieder korrigiert, durchgelesen, verbessert.. Mal sehen was daraus wird irgendwann.

Wer mich auf der offiziellen Seite als Writing Buddy hinzufügen möchte, kann das gerne tun: Nienna8 - und auch auf twitter werde ich im November vermutlich hauptsächlich über den NaNo twittern.. ebenfalls unter @Nienna8

Bereits im letzten Jahr hatte ich mir für meine NaNo-Geschichte einen tumblr-Blog eingerichtet, den ich als sehr hilfreich empfunden habe. Deswegen hab ich mir für dieses Jahr auch wieder einen Blog erstellt: http://kew-gardens.tumblr.com/ 

Allerdings muss ich gestehen, dass ich momentan noch zwischen zwei Ideen schwanke. Vielleicht könnte ich sie auch miteinander verbinden, aber den Gedanken mag ich ehrlich gesagt nicht soo sehr. Mal abwarten, was dann morgen kurz vor Mitternacht in meinem Kopf überwiegen wird ;)

Ist jemand von euch beim NaNoWriMo dieses Jahr dabei? 

Sonntag, 5. Oktober 2014

Serien Marathon - Tag 3

Leider melde ich mich jetzt erst. Bin heute den ganzen Tag irgendwie noch nicht dazu gekommen, mal was für den Marathon zu gucken. Ich bin einfach zu spät aufgestanden, dann musste ich 1 1/2 Stunden mit Fußball verbringen (und Arsenal hat auch noch verloren ;___; ach Babys, was macht ihr nur, hm? Und grrr Arsene, lass Lukas verdammt nochmal länger spielen!! -.- bin echt froh, dass jetzt erstmal wieder die Länderspiele kommen!) und ja.. dann noch ne Stunde "Schwiegertochter gesucht", aber jetzt bin ich hier und werde meine 1. Staffel "The Tribe" zu Ende bringen!

22.20 Uhr: "The Tribe" #1.51 + #1.52
ach, ich liebe Lex. Er ist so großartig! :D Aber was ist das denn für ein Staffelfinale?? ahhh. So kann die 1. Staffel doch nicht aufhören! Allerdings muss ich doch sagen, dass ich ganz froh bin, dass alle noch leben. Auch wenn das natürlich bedeutet, dass sie trotzdem irgendwann sterben werden und das dann vielleicht sogar noch schlimmer ist, weil ich sie ja mit jeder Folge mehr ins Herz schließe. hach. Da es mein Ziel jedoch erstmal nur war, die 1. Staffel zu beenden, werde ich während dem Serienmarathon jetzt nicht mehr mit Staffel 2 beginnen. 

23.59 Uhr: Ende.
Leider hab ich keine Serie/Folge mehr geschafft.. aber egal. Bin mit dem Wochenende doch ganz zufrieden :) "Grey's Anatomy" hab ich zwar nicht gesehen, aber egal.. dann eben nächstes Mal ;) Ich denke, so einen Serienmarathon werd ich sicherlich mal wieder machen! :) [Vielleicht vom 17./18. bis 19., da hab ich bis jetzt noch nix vor.. außer ich muss eventuell arbeiten?! :D]

Fazit: Insgesamt hab ich also 21 Folgen "The Tribe" gesehen, was ca. 515 Minuten bedeutet. :)

Samstag, 4. Oktober 2014

Serien Marathon - Tag 2

14.50 Uhr: "The Tribe" #1.41 
Hab leider erst relativ spät angefangen heute aber naja. Die Folge beweist mir mal wieder, dass die Serie schon ziemlich krass ist und ich bin mir nicht sicher, ob ich als Kind da nicht Angst gekriegt hätte. :D Also so wirklich eine Kinderserie ist "The Tribe" ja nicht gerade... Naja, jetzt guck ich noch eine Folge und danach kommt erstmal Fußball. ♥

15.25 Uhr: "The Tribe" #1.42
Ahh, eigentlich hat die Folge gerade ein Ende, bei dem man nicht aufhört. Aber wegen Fußball ist jetzt leider keine Zeit, um noch eine Folge zu gucken, also muss ich jetzt erstmal ca. 90 Minuten abwarten haha. :D

Und jetzt erstmal .. pack mas! Nur der FCB. ♥ 

17.30 Uhr: FC Bayern, FC Bayern - Für immer FCB ♥♥♥
Was für ein wunderbares Spiel. Seeehr verdienter Sieg! Hat definitiv Spaß gemacht. :D Und jetzt mach ich kurz ne Pause, bevor ich mich wieder The Tribe widme. :) 

19.25 Uhr: "The Tribe" #1.43 + #1.44
oh nein Lex :'((( hach wie traurig alles grade! :( Und Zandra tut mir auch unendlich leid. :( Ich hoffe alles findet noch in Staffel 1 ein positives Ende! Allerdings hatte ich mich bereits ziemlich am Anfang mit, ich glaube, 3 Leuten gespoilert, dass sie sterben werden... Ich weiß nur nicht wann. Innerhalb der 1. Staffel noch oder erst später? keine Ahnung. Auf alle Fälle will ich mittlerweile von gar keinem der Drei mehr, dass sie sterben. Eigentlich will ich gar nicht, dass überhaupt irgendwer aus dem Tribe stirbt. :( 

20.20 Uhr: "The Tribe" #1.45 + #1.46
Eigentlich auch jetzt gerade nicht wirklich der ideale Zeitpunkt, um aufzuhören, aber ich brauch mal ne kurze Pause. Aber den Tag kann ich mit dieser Folge definitiv nicht beenden - es wird heute also noch die ein oder andere Folge folgen! Oh Mann. Grrr. Ich brauch endlich jemanden, der das ganze Chaos in Ordnung bringt!! Und eigentlich habe ich immer noch die Hoffnung, dass das Ebony und Lex sein werden.. 

01.00 Uhr: "The Tribe" #1.47 + #1.48
Da es nach Mitternacht ist, ists eigentlich Tag 3, aber egal. Ich zähl alles vorm Schlafen gehen jetzt noch zu Tag 2. // Der Tribe ist soweit gerettet, also in dem Fall alles gut ausgegangen. Und es ist tatsächlich alles irgendwie wie am Anfang. :) Nur Lex macht mir immer noch wahnsinnige Sorgen.. und langsam wird die Zeit knapp. Staffel 1 hat nur noch 4 Folgen... Ich hoffe wirklich, dass diese Storyline bis dahin ein Ende - und zwar ein positives Ende - gefunden hat!!  

01.30 Uhr: "The Tribe" #1.49
Jetzt kann ich nicht aufhören.. ahh. Sieht wohl so aus, als müsste ich Staffel 1 heute Nacht noch beenden... wobei, mal sehen. Vielleicht heb ich mir die letzten zwei Folgen auch für morgen auf. Aber eine Folge muss ich jetzt definitiv noch gucken. // Ebony nervt grad ziemlich. grrr. Vielleicht war das zwar keine Absicht von ihr, aber ahhh, wieso tut sie das?! Und Lex... :'(( Ich will, dass er Zandra sagt, dass er sie liebt. oh Mann. Und jetzt hab ich eine Idee, wie die Geschichte weitergehen könnte - aber ich will die Idee nicht. neeein. Ich will Lex! Den echten. 

02.00 Uhr: "The Tribe" #1.50
Hach, wie schön. Würde zwar gerne noch die letzten beiden Folgen gucken, aber das heb ich mir für morgen auf, weil das Ende jetzt relativ okay ist. Soweit alles gut in der Mall. Lex ist eindeutig wieder der Alte haha. :D

Für Tag 2 des Serienmarathons hab ich also 10 Folgen "The Tribe" gesehen, was ungefähr 250 Minuten entspricht.
Insgesamt sind es dann jetzt 19 Folgen "The Tribe" und damit ca. 475 Minuten. Außer "The Tribe" hab ich jetzt bisher natürlich noch nix geguckt, aber naja, mal sehen. Vielleicht gibts morgen ja wenigstens noch ne Folge "Grey's Anatomy" und wenn nicht, dann ists auch egal. Dann hab ich wenigstens mal die 1. Staffel "The Tribe" geschafft :) 

Freitag, 3. Oktober 2014

[Gesammelte Schätze] September 2014

Leider nur ein Buch, aber dafür trotzdem viele tolle Schätze entdeckt! :)

Jodi Picoult - Zeit der Gespenster
>> Geschichte konnte wie ein schwacher Duft in der Luft schweben oder wie eine Erinnerung sein, die sich auf der Innenseite der Augenlider eingeprägt hat. (Seite 14)

>> Sie wusste, dass etwas, das man nicht verstand, selbst dem klügsten Menschen auf der Welt Angst einjagen konnte. (Seite 36)

>> "Wenn wir wach sind", so hatte sie immer gesagt, "sehen wir, was wir sehen müssen. Wenn wir schlafen, sehen wir, was wirklich ist." (Seite 101)

>> Seine Zähne blitzten weiß, als er sie fragte: "Wer sind Sie?"
Sie hätte sagen können, Lily Robinson. Oder Quentin Robinsons Tochter. Oder die Zukünftige von Harry Beaumont. Aber danach hatte er nicht gefragt. Zum ersten Mal in ihrem Leben fragte sie sich, warum sie sich stets als Teil eines anderen Menschen definierte. (Seite 199)

>> Ob er will oder nicht, Menschen gehören einander. Sobald man für einen anderen ein Opfer gebracht hat, besitzt man einen Teil seiner Seele. (Seite 206)

>> "Ich glaube, er hat sich verirrt. Und das ist ein Zustand, der nur so lange andauert, bis man von jemandem gefunden wird." (Seite 312)

>> Nicht Blut oder Gene oder das, was durch beides weitergegeben wurde, machte eine Familie aus. (Seite 390)

>> Bedauern gehörte zum Leben dazu, wie eine Reißleine, die einen daran erinnerte, dass man nicht immer bekommt, was man will. (Seite 394)

>> Helden sprangen nicht von einem Hochhaus zum nächsten und hielten auch keine Gewehrkugeln mit der bloßen Hand auf. Sie trugen keine Stiefel und Umhänge. Sie bluteten und holten sich blaue Flecken, und ihre übermenschlichen Kräfte zeigten sich in der einfachen Fähigkeit, zuzuhören oder zu lieben. Helden waren normale Menschen, die wussten, dass sie, auch wenn ihr eigenes Leben schier unlösbar verknotet schien, das eines anderen zum Besseren wenden konnten. Und vielleicht war dann ja auch ein anderer in der Lage, ihnen zu helfen. (Seite 394)

>> Für Shelby war Liebe so etwas wie eine Sonnenfinsternis - atemberaubend schön, faszinierend und fähig, dich blind zu machen. Sie war nicht direkt davor geflohen, aber sie hatte sie auch nicht gesucht. (Seite 401)

>> Liebe bedeutete, aus großer Höhe zu springen und darauf zu vertrauen, dass ein anderer Mensch da war, um dich aufzufangen. (Seite 401)

>> "Die meisten Menschen sind zu sehr damit beschäftigt, über den Sinn ihres Lebens nachzudenken. Warum ich, warum jetzt. In Wahrheit widerfährt einem manches gar nicht aus einem bestimmten Grund. Manchmal geht es nur darum, für jemand anderen im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein." (Seite 409)

Serien Marathon - Tag 1

Sooo, los gehts. :) Mein Serien Marathon startet!

Meine Ziele für das Wochenende sind eigentlich hauptsächlich die 1. Staffel von "The Tribe" fertig zu gucken. Und ein paar Folgen "Grey's Anatomy". Den Rest warte ich einfach mal ab, wie weit ich komme.. :)

14.30 Uhr: "The Tribe" #1.32 + #1.33 
Hab definitiv eine zu lange Pause gehabt. Kann mich an die ganzen verschiedenen Storylines gar nicht mehr erinnern, ahh. Aber so langsam kommts jetzt dann doch wieder alles. Nachdem ich jetzt zwei Folgen gesehen hab, bin ich doch wieder relativ gut drin. Und ich stelle wieder fest, dass mich Salenes Storyline zur Zeit mega nervt. Total anstrengend, ich hoffe das hört bald auf!  

15 Uhr: "The Tribe" #1.34
Die beiden neuen Charas, die Ryan begleiten, wirken bis jetzt sehr interessant. Leider hab ich keine Ahnung, wie sie heißen :D naja, werd ich demnächst wohl noch rausfinden. Ansonsten ist alles beim Alten: Salene...... 8-) naja. Hoffentlich erledigt sich das jetzt bald mit den neuen Charakteren, die sich um sie kümmern werden.

17.20 Uhr: "The Tribe" #1.35 + #1.36 
Okay, die beiden Begleiter von Ryan haben wohl doch keine zu große Rolle gespielt haha, dafür die, denen Salene begegnet ist... Ich bin aber froh, dass letztendlich alle zum Tribe zurückgekehrt sind. Was für ein Drama die letzten Folgen. :D Ryan ist echt ein Schatz irgendwie. :) Und wie es aussieht, hat sich die nervige Salene-Storyline erledigt, endlich. Find ich gut.

17.30 Uhr: So, also.. 6 Folgen heute geguckt bisher. Jetzt guck ich "Schwiegertochter gesucht" von Sonntag nach. Zählt das eigentlich auch? Ist ja theoretisch auch ne Serie haha :D Und ja, sonst... das Ziel für heute wäre eigentlich schon #1.40 zu erreichen. Mal sehen wie weit ich komme.  

21.30 Uhr: "The Tribe" #1.37
oh Mann. Die Storyline hat also immer noch kein Ende haha. Solange das aber das letzte Mal war, ists in Ordnung, weil sonst wäre das alles auch etwas unrealistisch und so ists okay. Interessant, wie die Beziehungen innerhalb des Tribes sich jetzt so entwickeln. Amber nervt mich zur Zeit etwas, aber naja. Und Zandra fängt wieder an mir etwas leid zu tun. Und aw, Jack und Dal *__* Süß die beiden!  

22.20 Uhr: "The Tribe" #1.38 + #1.39
ahh, was ist das denn jetzt für ein Ende der Folge?? Jetzt muss ich doch noch eine Folge gucken, weil ich damit auf keinen Fall aufhören kann!! D: Lex ist eigentlich so ein Mistkerl, aber ich mag ihn seit der ersten Folge. Ich mag ihn seit Jahren. Schon früher, obwohl ich die Serie als Kind nie wirklich richtig geguckt hab, mochte ich Lex ... und ich glaube, das wird sich auch niemals ändern. Und jetzt guck ich die letzte Folge für heute - vorausgesetzt sie hat nicht wieder so ein Ende, das man direkt weitergucken muss. :D 

22.45 Uhr: "The Tribe" #1.40
Die Folge hatte jetzt ein schönes "abgeschlossenes" Ende, also kann ich jetzt zufrieden aufhören. :) Und mein Ziel für heute hab ich auch erreicht. Sehr schön!

Fazit Tag 1: Für den ersten Tag habe ich also 9 Folgen "The Tribe" gesehen, was bedeutet insgesamt ca. 225 Minuten - und eine Folge "Schwiegertochter gesucht", was allerdings nur so halb zählt haha. :D

Serien Marathon - 03.10. bis 05.10.2014

Wie ich hier bereits erwähnt hatte, würde ich dieses Wochenende gerne meinen Serien-Marathon starten! :) Einige von euch haben ja schon gesagt, dass sie dabei wären, aber vielleicht finden sich jetzt ja auch noch ein paar, die mitmachen wollen!

Ich würde vorschlagen, dass wir um 12 Uhr mittags beginnen - also in so ziemlich genau 11 Stunden jetzt. Ob ich da wirklich selbst auch anfangen kann oder obs bei mir dann nicht doch etwas später wird, weiß ich noch nicht.. aber is ja auch egal! 12 Uhr ist ne gute Uhrzeit, also. :D

Wer mitmachen möchte, kann sich gerne hier in den Kommentaren melden. Ansonsten können wir - wie bei Katies Movie Marathon - auch gerne einen Hashtag benutzen.. am besten "klau" ich einfach mal ihren Hashtag: #serienwe2014

Also, ich freu mich drauf und hoffe, dass ich das freie Wochenende auch wirklich gut ausnutzen kann, um endlich mal in einigen Serien weiterzukommen. All das werde ich jedoch dann morgen genauer vorstellen. Jetzt gehts erstmal in Richtung Bett! :) Gute Nacht und bis morgen!