Freitag, 31. August 2012

Lovely things on weekend #1

Da ich gerade auf Pinterest am Rumstöbern bin, hab ich mich jetzt spontan für eine neue Blog-Aktion entschieden :) Ab sofort präsentiere ich euch (hoffentlich) jedes Wochenende die "lovely things on weekend". Ich will keinen festen Tag dafür festlegen, sondern mir mit der Bezeichnung "weekend" die Möglichkeit offen lassen, ob ich sie am Samstag oder Sonntag oder sogar schon am Freitag online stelle. :) Bin ja teilweise am Wochenende arbeiten und von daher.. joa :)

Am besten teilt mir mit, wie ihr die Idee findet. Gut oder nicht? Interessiert euch das oder wollt ihr lieber was anderes hier lesen? :D


1. Rope Bridge Bookshelf
via
Sieht sehr interessant aus, aber ich vermute mal, dass es dann in der Handhabung nicht ganz so praktisch ist - oder, was meint ihr? :D

2. Memorial Day Strawberries
via
 Sehr cool :D

3. Tattoos
via  

via
 4. Water Marbles
via
 5. Gartendeko
via

Freitagsfüller #179

Und jetzt kommt auch noch der Freitagsfüller (:

1. Heute könnte ich so viel erledigen, weil ich total Lust auf Aufräumen und Sortieren habe - aaaber ich muss arbeiten.
2. Es heißt, dass die Zeit alle Wunden heilt...
3. Bald können wir wieder dicke Klamotten anziehen, weil es Herbst und dann Winter wird.
4. Es ist nicht immer so wie es scheint.
5. Berlin ist eine tolle Stadt, die ich hoffentlich nächstes Jahr nochmal für einen Kurzurlaub besuchen werde.
6. Vor langer Zeit habe ich noch ganz andere Musik gehört als jetzt.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ausruhen nach dem Feierabend, vielleicht doch noch bisschen aufräumen und sortieren, morgen habe ich ganz viel lesen und Zimmer aufräumen geplant und Sonntag möchte ich den Abend vorm Fernseher verbringen (zuerst "Schwiegertochter gesucht" und dann "X Factor" :D)!

Soaaa :') In 2 Stunden gehts arbeiten. ♥
Und meine Eltern gehen in ca. ner Stunde.. wuhu, sturmfrei am Wochenende!!!111 haha. :D

~

Gestern war übrigens scheinbar der Tag, an dem alle "beinahe-vergessenen" zurückkommen.. ;) Drei Leute, von denen ich lange nix mehr gehört hab, haben sich bei mir gemeldet..
Einer davon war R. .. hm. Na gut, bei ihm ist "lange nix mehr gehört" bisschen übertrieben; war ja schließlich nur ne Woche ungefähr, aber.. trotzdem irgendwie komisch.. wenn man die äußeren Umstände betrachtet.. joa, ne? ^^' naja. x; Am besten gar nicht drüber nachdenken & auf gar keinen Fall irgendwelche Hoffnungen machen / irgendetwas erwarten. :') 

Frage-Foto-Freitag #9

Sooo, heute sehr pünktlich :D war gar nicht so einfach diese Woche.. ^^

1) Wo warst du letztes Wochenende?
 -> Samstags arbeiten, sonntags Zuhause & hab mein Regal bzw. meine Ordner ausgemistet :)

2) Gefühlszustand?
 -> ohh, da ein passendes Foto zu machen, fand ich sehr schwer. Dieses Foto soll den Gefühlszustand "Verwirrt" darstellen. :D Erkennt mans? XD

3) Was soll lieber niemand wissen?
 -> dass ich immer noch eine Sammlung von Bushido-Zeugs hab.. x; Früher mochte ich den echt gern.

4) Schöner Spruch?
 -> gestern auf einem Plakat gelesen. :)

5) Das beste Eis? 
-> kein aktuelles  Bild, sondern ein ganz altes mit ganz schlechter Qualität. Aber das ist einfach das beste Eis der Welt. *__*

Donnerstag, 30. August 2012

Top Ten Thursday #5

Das Thema diese Woche war einfach :)
"10 Bücher, die ihr in der Schule gelesen habt" und hier sind meine 10:


So ungefähr (außer die Reclam-Ausgaben) sogar nach Klassen sortiert:
  • Max von der Grün - Vorstadt Krokodile (5. Klasse)
  • Peter Härtling - Ben liebt Anna (6. Klasse)
  • Hans Peter Richter - Damals war es Friedrich (7. Klasse)
  • Moya Simons - Hattys Hotline (8. Klasse)
  • Hans-Georg Noack - Rolltreppe abwärts (8. Klasse)
  • Gudrun Pausewang - Die letzten Kinder von Schewenborn (8. / 9. Klasse)
  • Khaled Hosseini - Drachenläufer (11. Klasse)
  • Friedrich Schiller - Wilhelm Tell (8. Klasse)
  • J.B. Priestley - Ein Inspektor kommt (8. / 9. Klasse)
  • Gerhart Hauptmann - Bahnwärter Thiel (letztes Jahr während der Ausbildung zur Sozialassistentin)
Also.. mein Liebling unter diesen Büchern ist ganz klar "Drachenläufer". Ein wirklich tolles Buch mit einem tollen Film. ♥ Aber auch "Rolltreppe abwärts", "Damals war es Friedrich" und "Die letzten Kinder von Schewenborn" waren tolle Bücher, die ich gerne gelesen hab. "Hattys Hotline" mochte ich damals auch. An die ersten beiden kan nich mich allerdings nicht mehr so erinnern. :D "Wilhelm Tell" war gar nicht meins. "Ein Inspektor kommt" und "Bahnwärter Thiel" dagegen waren aber wieder in Ordnung. :)

Dienstag, 28. August 2012

Reisetipps gesucht :)

Hey ihr Lieben ^-^
Eigentlich gibts x Sachen, über die ich posten könnte/will (Manicure Monday nachholen, Teaser Tuesday, ich wollte beim "Farbfestival" mitmachen und und und ...) aber jetzt kommt erstmal was anderes:

Ich suche ein paar Reise- / Ausflugstipps für meinen Urlaub im Oktober. :) Ich hab 7 Tage frei und würde gerne so viel wie möglich unternehmen.
Geplant sind auf jeden Fall 1-2 Tage im Phantasialand, aber dann bleiben ja immer noch ein paar Tage ;)
Wäre praktisch, wenn die Orte nicht so weit weg wären. Also: Hat jemand Idee, was ich in der Nähe von Ludwigshafen / Mannheim (also kann schon so 100 km weg sein) unternehmen könnte? Irgendwelche besonders sehenswerten Städte oder anderes? :)

Her mit euren Tipps! Ich bin gespannt ^___^