Samstag, 12. März 2016

[Blogparade] Meine 10 Obsessionen während der 90er

Bei Hitodama hab ich eine ganz tolle Blogparade gefunden, die eigentlich von Nerd-Wiki kommt.

Mein Top 10 Obsessionen während der 90er

und da ich 1992 geboren bin, war das meine Kindheit mit vielen tollen Dingen - hauptsächlich natürlich Spielzeug! hach. :) Oh, ich kann mich gar nicht entscheiden!!!
01 - Polly Pocket.
Ein absolutes Highlight! Ich hatte so viele und finds jetzt immer noch doof, wie die Polly Pockets mittlerweile aussehen. Überhaupt nicht mehr das, was ich früher hatte. 

Hier sind meine Polly Pockets verstaut. Selbstverständlich hab ich sie alle noch, da ich mich ja von nix trennen kann. :D
02 - Playmobil.
Das war meine größte Leidenschaft! Zeitweise war mein komplettes Zimmer in eine Playmobil-Landschaft zugestellt. Ich weiß sogar immer noch, wie welche Figur hieß und wo sie "gewohnt" hat hahaha. Ach, war das schön. 2014 war ich auf einer Playmobil-Ausstellung und hach, das war eine tolle Kindheitserinnerung. 

03 - Schloss Einstein.
Wie ich diese Serie geliebt hab! Es ist wahnsinn, wie kurz die Folgen eigentlich waren (25 Minuten) - mir kam das immer viel länger vor haha. Hab immer mal wieder überlegt, die Folgen von früher bei Youtube nochmal zu gucken, aber bisher hab ichs noch nicht geschafft. 
Mit der ersten Generation hab ich angefangen und dann wirklich eigentlich durchgehend bis zur neunten Generation geguckt. Und in jeder Generation hatte ich so meine Lieblinge... (Budhi, Franz + Sebastian + Elisabeth ♥, Romeo, Joe, Valentin, Jonas, Anton, René, Alex ... :D)

04 - Diddl-Blätter.
Ich denke das ist an keinem in den 90ern vorbeigegangen. Diddl-Blätter zu sammeln und zu tauschen war völlig in. Ich hab immer noch einen Ordner mit unzähligen Blättern. Irgendwie war das Ganze ja ziemlich bescheuert, aber nun gut. :D 

05 - Pokemon.
Auch Pokemon war natürlich top aktuell! Zwar hatte ich nie einen Gameboy, also hab ich auch keine Spiele gespielt, aber Karten wurden eifrig gesammelt. 

06 - Inlineskaten. 
Die meiste Zeit haben wir draußen verbracht und 90% der Zeit auf Inlinern. Vorm Haus rumfahren war unsere liebste Beschäftigung, wenn wir nicht gerade auf dem "Kletterbaum" waren. 

(Ich weiß das sind Rollschuhe und keine Inliner, aber das Bild... :D)
07 - Bibi Blocksberg Kassetten.
Ich hatte so viele Kassetten, die so oft angehört wurden, dass wir Passagen davon irgendwann auswendig kannten (HUUUUUUUNGER! hahaha.. an die Folge kann ich mich noch besonders erinnern und ich würde sie zu gerne mal wieder hören, einfach um zu sehen, ob sie wirklich so ist, wie ichs in Erinnerung habe?! Glaube es war Nummer 27 ... mit der Musikschule irgendwie. hahaha)

08 - Beanie Babys.
Natürlich konnte ich auch davon mal wieder nicht genug kriegen. Ich habe zwar auch hier meine 3 Lieblinge (die sitzen übrigens auf meinem DVD-Regal, auch wenn sie aus Platzmangel mittlerweile aufeinander sitzen müssen) ... aber ich hatte so viele verschiedene Tiere, dass ich fast meinen eigenen Laden aufmachen gekonnt hätte....

09 - Puppen.
Puppen hatte ich eigentlich immer und überall dabei. Ich hatte meine 4 Lieblingspuppen, die auch heute noch in meinem Zimmer sitzen - Carlos, Julian, Lilli und Juliane. :)
10 - Überraschungseier Figuren.  
Heute freu ich mich über Überraschungseier wegen der Schokolade. Früher ging es hauptsächlich um die Figuren innendrin. Die Schokolade war gar nicht so wichtig - die hab ich sogar manchmal meinem Papa gegeben. :D Aber die kleinen Figuren! Besonders die Nilpferde und die anderen "besonderen" Reihen...
Es gab noch sooo viele andere tolle Dinge in den 90ern...
  • Zelten
  • Center Parcs 
  • Meerschweinchen
  • Höhlen bauen
  • "Abenteuerhäuser" malen (oder so ähnlich?? Ich hab den Namen vergessen.. aber daran haben wir uns Stunden verkünstelt)
  •  Verkleiden

Kommentare:

  1. Aww, Klein-Caro, wie süß <3

    Ich find's auch toll, dass unsere Obsessionen sich ähneln. :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, in der Playmoausstellung waren wir auch. Aber ich war in den 90ern schon etwas weiter :D erste eigene Wohnung und so Zeug, hihi

    AntwortenLöschen
  3. Hy, ich bin bei meiner Blubberrunde, auf diesen Post gestossen und er ist einfach super.
    Ja, die 90er waren schon eine schöne Zeit, in der ich auch groß geworden bin. Manche Probleme kennen die Kinder heute gar nicht mehr.

    lg Backmausi81 (Birgit)

    AntwortenLöschen