Samstag, 18. März 2017

[Read'n'talk Challenge] Leseabend

Paar Stündchen zu spät, aber ich bin da! :D

Schnell mal die erste Frage nachbeantworten, da die ja entscheidend ist..
18 Uhr: Welches Buch begleitet euch heute Abend?
Leider ist das immer noch mein Februar-Buch "Ich bin Malala" ... es is wirklich schlimm im Moment :( Schade.


19 Uhr: Habt ihr euch Ziele für den heutigen Abend vorgenommen oder wollt ihr einfach darauf los lesen und schauen, wie weit ihr kommt?
Hauptsache überhaupt irgendwie lesen. Damit bin ich schon total zufrieden.  

20 Uhr: Wie lautet der erste Satz auf eurer aktuellen Seite?
"Die Armee stand unter Schock." (Seite 131) 

Auf die Beantwortung der restlichen Fragen werd ich jetzt mal verzichten und dafür die Fragen beantworten, die ihr in euren Kommentaren gestellt habt:
1) gefällt dir dein Buch nicht oder warum hast du so Probleme mit "Ich bin Malala"? 
doch, das Buch gefällt mir schon. Es liegt viel eher an der fehlenden Zeit, dass ich einfach nicht zum Lesen komme :( 

2) Ähm irgendwie hab ich dein Buch verpasst, um was geht es da?
Es geht um Malala, ein Mädchen aus Pakistan, die von den Taliban niedergeschossen wird, da sie als Mädchen zur Schule geht, was dort als absolut verboten angesehen wird. 

3) Vielleicht würde dir auch ein Buchwechsel auf die Sprünge helfen?
denke nicht, weils wie gesagt erstrangig an der fehlenden Zeit liegt. Vielleicht sollte ich mein Buch einfach mal auf Schritt und Tritt mitnehmen, dh auch in die Uni mitschleppen.. da hab ich theoretisch oft mal freie Minuten, die ich dann zum Lesen nutzen könnte.   

Kommentare:

  1. Hallo,
    gefällt dir dein Buch nicht oder warum hast du so Probleme mit "Ich bin Malala" - an sich klingt das Buch gut, obwohl es ja eher eine schwierige Thematik beinhaltet.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Awwww das Winterkind <3 Schön, dass du auch dabei bist =)

    Ähm irgendwie hab ich dein Buch verpasst, um was geht es da?

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
  3. Ach das kenne ich, ich bin im Moment auch nicht so fix mit dem Lesen. Gerade habe ich mich sogar entschieden, ein Buch abzubrechen, an dem ich schon sechs Wochen herumgelesen habe, ohne wirklich weiterzukommen (es war der zweite Teil der "Der letzte Engel"-Dilogie von Zoran Drvenkar). Schade, aber ich hatte einfach keinen Kopf dafür. Vielleicht würde dir auch ein Buchwechsel auf die Sprünge helfen?
    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
  4. Ach lass dich nicht stressen, wenn es die Zeit nicht zulässt, dann ist es eben so, es kommen wieder andere Zeiten ;)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Zeit kenne ich auch zu gut. Finde ich zwar dann auch immer schade, wenn ich nicht zum weiterlesen komme, aber setzte mich da auch nicht unter Druck, um den Spaß am lesen auch nicht zu verlieren. Bald hast du bestimmt wieder mehr Zeit. Der Plot hört sich aber übrigens sehr spannend an.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Habe ich gerne gemacht. Ist für mich als Nutzerin von Prime ja auch sehr interessant zu sehen, was da noch alles so kommt :).

    Hast du denn schon reingeschaut bei You Are Wanted? Ich habe mittlerweile die ersten drei Folgen gesehen und finde es nicht schlecht. Gefällt mir gut.

    Oh ja auf Good Omens freue ich mich total, vor allem weil der Produzent auch für seine Bestseller Romane bekannt ist. Ist ja der Produzent von American Gods, eine Serie, die auch schon heiß erwartet wird und sich richtig interessant anhört und ebenfalls auf einem Buch von ihm basiert.

    AntwortenLöschen