Samstag, 27. Dezember 2014

Serien in 2014

Da das Jahr ja fast vorbei ist, bin ich schon ziemlich in "Rückblick"-Stimmung. Und hab jetzt beschlossen, hier mal so einen kleinen Serien-Rückblick zu machen.
Im Vergleich zu anderen hab ich zwar 2014 bestimmt nicht besonders viele Serien geschaut, aber für meine Verhältnisse wars dann doch ziemlich viel.

Angefangen hat der Januar 2014 mit der 9. Staffel "One Tree Hill". Am 18. Januar hab ich die letzte Folge gesehen und somit die komplette Serie beendet. :( Ich weiß zwar noch nicht wann, aber irgendwann wirds definitiv Zeit für einen Rewatch. Wunderbare Serie, wunderbare Charaktere. Ich liebe jeden einzelnen von ihnen! :)

Dann musste natürlich eine neue Serie her. Deshalb hab ich dann im Februar 2014 mit der 1. Staffel "Queer as folk" angefangen. Daraus folgte ein ständiges Auf und Ab. Gefühlschaos. Trauer um mein OTP. Freude, wenn es schöne Momente zwischen ihnen gab. Sehr.. seltsam. Manchmal vermiss ich die Jungs von Qaf wirklich sehr und würde gerne einen Qaf-Rewatch machen, aber dann erinnere ich mich an mein gebrochenes Herz in so vielen Folgen. Und dann.. hab ich doch keine Lust, das alles nochmal durchstehen zu müssen. Also diese Serie.. hat mich echt fertig gemacht irgendwie haha. Und auch wenn das Ende meiner Meinung nach passt - bzw. ich es mir so positiv wie möglich hindrehen kann.. nee, das alles nochmal durchstehen.. keine Ahnung. Wie auch immer. Abgesehen von meinem absoluten OTP gabs noch einige andere süße Paare, die sich wirklich in mein Herz geschlichen haben! Tolle Serie :)
>> Am 16. März hab ich Staffel 1 beendet
>> Am 9. April hab ich Staffel 2 beendet
>> Am 21. April hab ich Staffel 3 beendet (Lieblingsstaffelfinale, glaub ich ♥)
>> ??? Staffel 4 hab ich irgendwann dazwischen beendet :D
>> Am 2. Juni hab ich dann endlich auch Staffel 5 beendet und war mit dem Finale dann doch ganz zufrieden, obwohl ich vorher ziemlich gezweifelt hatte.

Der nächste Versuch war dann "Grey's Anatomy". Mitte Juni 2014 hab ich mit der 1. Staffel gestartet. Und auch wenn ich die Serie eigentlich prinzipiell nicht schlecht fand, bin ich doch irgendwie nicht so richtig vorwärts gekommen. Aktuell häng ich immer noch ganz am Anfang (3. Folge) von Staffel 2. Keine Ahnung, woran das liegt. D:

Irgendwann im Juli hab ich dann beschlossen, "Schloss Einstein" nochmal komplett zu gucken, weil diese Serie mich in meiner Kindheit echt begleitet hat. Aber irgendwie bin ich dann durch Youtube bei "The Tribe" gelandet und .. das war ebenfalls eine Serie aus meiner Kindheit, die ich jedoch nie so wirklich geguckt hab. Also hab ich dann angefangen, die 1. Staffel von "The Tribe" zu gucken. Darüber hab ich hier ja mehrmals berichtet.. auch während meines Serienmarathons hab ich ja "The Tribe" gesuchtet. :D Die erste Staffel hab ich dann auch beendet, aber dann ist Anfang der zweiten Staffel leider eine meiner absoluten Lieblinge gestorben und.. dadurch ist mir die Lust dann so ziemlich vergangen, so dass ich im Oktober wieder aufgehört hab.

Als dann vor ein paar  Tagen das "10 Jahre Jubiläum Bauer sucht Frau" im Fernsehen kam, hat da ein "Promi" kommentiert, den irgendwie keiner kannte. Bei Twitter wollten aber mehrere (unter anderem ich) herausfinden, wer das ist.. Irgendwann hatten wir dann einen Namen und .. tja. Igor Dolgatschew. Schauspieler bei "Alles was zählt" und dummerweise spielt er da einen bisexuellen Charakter, der lange Zeit eine Beziehung zu einem Mann hat.. und... wer mich kennt, weiß dass ich da dann natürlich direkt gucken muss :D Also bin ich seit vorgestern damit beschäftigt, die Deniz/Roman-Storyline von "Alles was zählt" durchzusuchten. Damit verbring ich echt Stunden zur Zeit.... Heute Nacht hab ich zum Beispiel von 00.15 Uhr bis 3 Uhr einfach nur AWZ geguckt. Krass. So war das ja mal nicht geplant haha. Aber andererseits ists auch ein schöner Jahresabschluss!

Kommentare:

  1. So ein Serien-Rückblick sollte ich auch mal machen, habe auch in diesem Jahr viel gesehen. :D

    Ich erinner mich noch gut daran, wie du QaF gesuchtet hast. (Seriously, Mikey?) ;D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die meisten Serien aus deinem Rückblick kenne ich gar nicht. Dennoch ein guter Beitrag. Ich bin durch Anka ihre Veranstaltung auf dein Blog gekommen und möchte dir noch ein paar liebe Grüße da lassen.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. *hihi*
    Ich bin ja auch so ein Serienjunkie.
    Vor allen die früheren Serien gucke ich immer wieder gerne. Als SFI Fan vor allen natürlich Stargate und Stargate Atlantis.
    Aber auch All time Favourit: Buffy geht immer ♥
    Momentan liebe ich ja immer noch Greys Anatomy und natürlich Once upon a time ♥
    Zu Weihnachten gab es die komplette 2. Staffel und damit Sucht-Nachschub *___*


    The tribe fand ich damals auch total toll. Die erste Staffel habe ich auch als DVD :)
    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Cool ein neuer blog :-)
    Danke für deine Wünsche :-)
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen