Sonntag, 18. November 2012

iPad, Samsung Galaxy Tab ... ?!

Hey ihr Lieben!
Ich bin grad am Überlegen, mir ein Tablet zuzulegen.
Hat jemand von euch eins und kann mir was empfehlen?

Mein Onkel hat ein iPad, aber irgendwie mag ich Apple nicht so und außerdem find ich das auch relativ teuer.. Deswegen wäre mir was anderes eigentlich lieber.
Am liebsten eigentlich eins, was nicht nur mit WLan funktioniert, sondern auch unterwegs Internetzugriff hat, aber das muss nicht zwangsläufig sein, weil ich ja mein Smartphone hab eigentlich. Tablet wäre halt hauptsächlich so Spielerei.. für irgendwelche tollen Apps, die aber nicht so notwendig sind, dass ich damit den Speicher meines Smartphones zumüllen muss :D Und um unterwegs z. B. mal an Geschichten zu schreiben oder so..

Außerdem hätte ich auch gerne einen e-book-Reader.. gibts dazu irgendwelche Empfehlungen? kindle? Oder was anderes? :D

Kommentare:

  1. Hallo, Hallo und einen guten Morgen!

    Das mit dem Tablet klingt super =) Ich hab zwar keinen und kann dir daher keine Empfehlung geben. Aber ich werd mir wohl bald ein Netbook zulegen. Ist genauso praktisch ;) Wünsch dir viel Glück beim suchen. Apropos: Das IPad gibt es, in der Light Version, schon für 'nur' rund 360 Euro ;)

    Auch wenn ich dir nicht mit dem Tablet helfen kann, so kann ich dir vielleicht mit dem EBook Reader helfen.
    Ich selbst habe einen TrekStore 3.0 und werde mich wohl bald 'up daten' auf den 4.0 mit EInk.
    Der ist von Weltbild und mit 60 Euro supergünstig im Preis. Kinderleichte Bedienung und der neue TrekStore hat nun einen sparsamen Akku, der mit einer Aufladung bis zu 4 Wochen halten soll.

    Was den Kindle betrifft - den gibt es jetzt auch schon zu einem günstigen Preis von 80 Euro. Also günstig, was die anderen von Amazon sonst kosten
    Ich mag nur die Bindung an Amazon beim Kindle nicht. Der Reader ist schon recht 'happig' im Preis und die Bücher selbst liegen auch eine Kleinigkeit über den Preis der regulären EPubs, die auf die anderen Reader (unter anderem auch dem von Weltbild) passen.

    Allerdings gibt es dort weniger englische Bücher zur Auswahl. Leider. Aber Harry Potter zb gibt es als EBook in jedem Format;)
    Es kommt auch immer drauf an, was du von einem Reader so erwartest.
    *Willst du zb nur lesen? Oder brauchst du unbedingt WLan?
    *Liest du lieber englisch oder deutsch?
    *Was bist du bereit, dafür auszugeben?

    Ich werde übrigens in dieser Woche einen Bericht über meine Erfahrung mit meinem trekStore auf meinem Blog stellen;)
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen =)

    Liebste Grüße, Clay.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe das 1. EeePad Transformer von Asus und bin wirklich total zufrieden. Nutzen ihn für Ebooks, Audible-Hörbücher und zum Surfen und spielen. Allerdings hat das EeePad kein mobiles Internet soweit ich weiß. Aber qualitativ ist es wirklich klasse.

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
  3. würde auch kein ipad nehmen, weil ich apple nicht so mag. ist aber das beste was du dir kaufen kannst :)

    AntwortenLöschen